Unsere Angebote für Sie

Tele-Gottesdienst

Evangelische Telekirche Kusel: Gottesdienst aus Konken - 02.05.2021 - 250 Jahrfeier in der St. Veit Kirche mit Sven Lotter & Lars Stetzenbach

Evangelische Telekirche Kusel Gottesdienst aus Konken - 02.05.2021 250 Jahrfeier in der St. Veit Kirche Sven Lotter & Lars Stetzenbach Am heutigen Sonntag, den 02.05.2021, ist natürlich auch unser neuer Kirchenkanal von KUSEL.TV für die Region Kusel und darüber hinaus wieder auf Sendung. Diese Telekirche aus dem evangelischen Kirchenbezitk Kusel ist eine Übertragung aus der St. Veit Kirche in Konken, in der am vergangenen Dienstag, dem 27.04.2021, der 250te Jahrestag der Grundsteinlegung mit einem Gottesdienst gefeiert worden ist. Der Gottesdienst wurde gestaltet von Pfarrer Sven Lotter und Maeliese Hög vom Presbyterium der Kirchengemeinde Konken. Ebenfalls mit dabei war Dekan Lars Stetzenbach, Kusel. Den kirchenmusikalische Part wurde von Thomas Schneider an der historischen Stumm-Orgel übernommen. Herzlicher Dank gilt Sven Grajek, Konken, für das Drohnenvideo von der St. Veit Kirche, das wir freundlicherweise für unser Intro verwenden durften! Heute haben wir wieder rund 41 Minuten Zeit zur Besinnung, zum Gebet und zum Lauschen der Musik. Wir wünschen allen Zuschauerinnen und Zuschauern viel Freude mit der Videoübertragung über das Internet - in einer ganz besonderen, herausfordernden Zeit, in der die klassischen Gottesdienste in Form der direkten Zusammenkunft von Menschen eher schwierig sind, weshalb wir uns zu dieser Art der Verkündigung entschlossen haben. Alle bisherigen Gottesdienste unseres Kirchenkanals im Internet können unter https://telekirche.de/ aufgerufen und angeschaut werden.

Gepostet von Kusel.tv am Samstag, 1. Mai 2021

Liebe Besucher*innen unserer Homepage,

Gottesdienste in den Gemeinden können wieder unter den gültigen Coronaschutzbedingungen gefeiert werden. Wo und wann Gottesdienste stattfinden, können Sie unserem Gottesdienstplan entnehmen. Weiterhin bieten wir für Sie wöchentlich einen Tele-Gottesdienst sowie Sonntagsgedanken für zuhause an.

Das Prot. Verwaltungsamt des Kirchenbezirks Kusel

sucht zum 01.07.2021 einen

                Buchhalter/Verwaltungsangestellten (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Stelle in Teilzeit (19,5 Wo.Std.)

Ihr Profil: erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Buchhalter/in, oder abgeschlossene Verwaltungsausbildung mit einschlägiger Erfahrung in der Buchhaltung, vorzugsweise im kirchlichen Bereich,  abschlusssicher, sehr gute Kenntnisse in den MS-Office-Programmen, ausgeprägte Team-, Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit, sowie Spaß am Umgang mit Zahlen, Finanzen und Rechnungswesen.

Wir bieten: Vergütung nach TVöD, betriebliche Altersvorsorge, flexible Arbeitszeiten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Kontakt: Prot. Verwaltungsamt Kusel, Dekan Lars Stetzenbach, Luitpoldstr. 1, 66869 Kusel dekanat.kusel(at)evkirchepfalz.de, Tel. 06381-99699-0


Das Dekanat in den sozialen Medien

Das Protestantische Dekanat Kusel hat es jetzt auch in die sozialen Medien geschafft. Wir werden in Zukunft mit einem Instagram-Kanal und per Facebook versuchen, noch mehr Menschen zu erreichen.
Folgen kann man uns bei Instagram unter dem Account: protdekanatkusel, bei Facebook unter Protestantisches Dekanat Kusel.
 
Instagram und Facebook werden eine Alternative zur Homepage sein, besonders für diejenigen, die lieber in die App gucken als auf Homepages oder in den sozialen Medien unterwegs sind.
Auf Instagram und Facebook wird es öfter mal Neuigkeiten aus den Kirchengemeinden des Dekanats, der Landeskirche … geben. Hier bleiben Sie also immer schnell und unkompliziert Up-to-Date. Ankündigungen und Bilder von Veranstaltungen oder Aktionen werden hier zu sehen sein.
Besonders freuen wir uns über Kommentare und hoffen, dass ein reger Austausch entsteht.
Viel Spaß und vergessen Sie nicht zu abonnieren!
 
Wer nicht selbst einen Instagram- oder Facebook Account hat, kann sich natürlich weiterhin hier auf der Homepage auf dem Laufenden halten.

Abonnieren Sie den KIRCHENBOTEN digital - bis Pfingsten kostenfrei!